Versandkostenfreie Lieferung ab 49 Euro Bestellwert innerhalb von Deutschland.
x

Sammlung: FRAGEN ZUM THEMA TROCKENBARF


0 Produkte

PAMICO - It's more than petfood

Was ist das besondere am PAMICO Trockenbarf?

Unser Herstellungsverfahren

Unser Trockenbarf wird zu 100% gefriergetrocknet - vom Fleisch über Knochen bis hin zum Gemüse & Obst. Um alle Nährstoffe und Vitamine zu bewahren, werden unsere Rohstoffe ausschließlich mit diesem besonderen Herstellungsverfahren haltbar gemacht. Dadurch kannst du das PAMICO Trockenbarf zu jeder Zeit mit Wasser in eine frische und vollwertige Mahlzeit verwandeln. Das ist kein Hokus Pokus, sondern das Resultat der hochwertigen Gefriertrocknung. Somit ist unser Trockenbarf auch nicht nur irgendein besseres Trockenfutter, sondern eben ein natürliches & gesundes Fresserlebnis - wie BARF nur ohne Wasser und viel praktischer!

Unser Qualitätsversprechen

Bei der Auswahl unserer Rohstoffe achten wir auf höchste Qualität und Regionalität. Wir arbeiten nur mit deutschen Betrieben zusammen, welche streng nach geltendem EU-Recht veterinärmedizinisch überprüft werden. Wir lehnen daher Fleisch aus Notschlachtungen und kranken Tieren ab. Wir verwenden Fleisch von Landwirtschaftsbetrieben und Bauernhöfen auf der Region, um lange Tiertransporte zu vermeiden. Die vegetarischen Sorten (Gemüse, Obst & Kräuter) stammen alle aus einem deutschen Lebensmittelbetrieb und entsprechen daher ebenso hohen Qualitätsstandards.

Aus Liebe zum Tier

Alle mit Sorgfalt ausgewählten Rohstoffe kommen in unserer PAMICO Manufaktur zusammen. Dort stellen wir mit Liebe und bestem Wissen die gesamte Produktpalette her. Alle unsere Mixe werden zudem per Hand gemischt, um pro Packung das richtige BARF Verhältnis gewährleisten zu können. Sowohl die Herkunft unserer "Beutetiere", als auch die damit unweigerlich verbundene Gesundheit deines Tieres, sind bei uns von höchster Priorität.

Aus Liebe zur Natur

Unsere gemeinsame Umwelt liegt uns am Herzen. Wir setzen in unserer kleinen Manufaktur auf Solarenergie und unterstützen daher auch Betriebe, die mit erneuerbaren Energien arbeiten. Gerade der energieintensive Gefriertrockungsprozess kann auf diese Weise umweltschonend durchgeführt werden. Außerdem versenden wir zum Großteil plastikfrei und nutzen DHL GO GREEN. Des Weiteren bieten wir einen Teil unserer Produkte in einer plastikfreien Verpackungsalternative aus nachwachsenden und natürlichen Rohstoffen an. Die 250g All in One Packung besteht aus braunem Kraftpapier hat eine Innenbeschichtung aus CO2 neutralem PLA. Auch unsere Superfood Meal Topper werden ausschließlich in einer Glasverpackung abgefüllt.

Wie funktioniert die Gefriertrocknung?

Die Gefriertrocknung ist ein Herstellungsverfahren, welches auf dem physikalischen Prozess der Sublimation basiert. Durch dieses nährstoffschonende Verfahren wird das gefrorene Wasser im Rohprodukt direkt gasförmig. Der Aggregatzustand "flüssig" wird übersprungen und das gefrorene Wasser verdampft ohne Einwirkung von schädlicher Hitze. Der Rohzustand von Fleisch, Gemüse und Obst wird bewahrt - Nährstoffe, Struktur und Aroma bleiben bestehen.

Welche Vorteile hat unser gefriergetrocknetes BARF?
  • mindestens zwei Jahre ohne Kühlung haltbar - optimal lagerfähig
  • volles Vitamin- und Nährstoffprofil mit natürlich, intensivem Aroma
  • leicht und hygienisch zu portionieren
  • sehr geringes Gewicht und daher perfekt für unterwegs und im Urlaub
  • höhere Qualität gegenüber herkömmlichen Trockenfutter durch innovatives Trocknungsverfahren
  • kein langes Einweichen nötig, denn die unveränderte Fleischstruktur nimmt das Wasser optimal auf
  • quillt nicht, sondern zieht die zugeführte Flüssigkeit wie ein Schwamm auf
  • kann auch ohne Wasser als gesunder Snack gefüttert werden
    Gibt es Nachteile?

    Kaum! ;) Die aufwendige und schonende Gefriertrocknung ist natürlich kein billiges Herstellungsverfahren - aber Qualität hat eben auch seinen Preis. Daher ist unser Trockenbarf gegenüber normalem Frostfleisch preislich gesehen höher angesiedelt. Doch aufgrund der hochwertigen Inhaltsstoffe, den geringeren Fütterungsmengen und den zahlreichen Vorteilen hinsichtlich Anwendung und Gebrauch relativiert sich der Preis, insbesondere um den ernährungspsychologischen Mehrwert für deine Fellnase. Da wir unser gefriergetrocknetes BARF mit erneuerbaren Energien produzieren, ist die Weiterverarbeitung des BARFs trotzdem umweltschonend und es gibt somit nicht mehr viel was gegen unser gefriergetrocknetes BARF spricht.

    Kann ich das PAMICO Trockenbarf dauerhaft füttern?

    Definitiv! Für eine dauerhafte BARF-Ernährung empfehlen wir einen ausgewogenen Futterplan. Unser BARF-Rechner gibt dir einen Überblick, welche Bandteile in einer Mahlzeit nicht fehlen sollten. Wenn du sowieso schon barfst, kannst du einfach deinen bestehenden Futterplan nehmen und ihn mit unseren MIX MEAL Produkten nachbauen.

    Wo liegt der Unterschied - All in One Trockenbarf oder gefriergetrocknete MIX MEAL Produkte?

    Bei den All in One Mixen mischen wir schon eine fertige Mahlzeit mit allen wichtigen Bestandteilen - wie Muskelfleisch, Fisch, Innereien, Knochen, Gemüse oder Obst. Jeder Mix enthält unterschiedliche Tierarten und eignet sich für unterschiedliche Bedürfnisse. Beispielsweise wurde unsere Sorte "Hypoallergenic" speziell für Allergiker entwickelt, die kein Huhn oder Rind vertragen. Die All in One Produkte sind also für alle Tierbesitzer geeignet, die einen praktischen, ausgewogenen BARF-Mix benötigen. Wenn du lieber jeden Tag selbst eine Mahlzeit für deinen Vierbeiner individuell zusammen stellen möchtest, sind unsere gefriergetrockneten MIX MEAL Produkte ideal geeignet. Hier mischst du aus jeder Kategorie (Blau: Muskelfleisch, Fisch oder Pansen / Rot: Innereien / Gelb: Knochen / Grün: Vegetarisch) eine Mahlzeit zusammen. Du bist also flexibler in der Zusammensetzung.

    Kann ich das PAMICO Trockenbarf mit frischem BARF mischen?

    Ja! Besonders für Hunde oder Katzen, die gewisse Bestandteile im Rohzustand verschmähen z.B. für die bekannten Innereien-Mäkler ist das gefriergetrocknete Fleisch eine gute Alternative. Durch die festere Struktur sind gerade Sorten wie Fisch und Innereien im trockenen Zustand wesentlich beliebter. Zudem ist die Zubereitung eine weniger geruchsintensive Angelegenheit für Frauchen und Herrchen - denn selbst unser Pansen riecht kaum ;)

    Kann ich das PAMICO Trockenbarf mit herkömmlichen Trockenfutter mischen?

    Jein! Wir empfehlen das Mischen von gefriergetrocknetem Trockenbarf mit herkömmlichen Trockenfutter nur bedingt. Das Pamico Trockenbarf wird mit Wasser wieder zu frischen Barf und hat dadurch eine andere Verdauungszeit wie Trockenfutter. Daher sollte es besser getrennt voneinander gefüttert werden, um Verdauungsproblemen vorzubeugen. Wenn du deinem Hund morgens eine Portion Trockenfutter gibst und Abends bekommt er Trockenbarf, sollte das aber kein Problem sein.

    Es sind noch Fragen offen geblieben?

    Wir beantworten gerne alle deine Fragen: Schreib uns hier im Chat oder direkt eine E-Mail an: hello@pamico.de

    Und manchmal geht Probieren über Studieren. Deshalb haben wir ein Schnupperpaket für dich zusammengestellt, sodass du unsere Produkte mal auf Herz und Nieren prüfen kannst ;)



    Es tut uns leid, aber Ihre Suche nach Produkten hat keine Treffer ergeben.